Archivierter Artikel vom 28.08.2015, 15:12 Uhr
Plus
Mendig/Andernach/Mayen

Andernach schiebt Mayen die Favoritenrolle zu

Mit dem 4:1-Sieg der SG 99 Andernach bei der SG Eintracht Mendig/Bell endete das erste von zwei Rhein/Ahr-Derbys innerhalb von nur vier Tagen mit einem überraschend deutlichen Auswärtserfolg des Aufsteigers. Zur Belohnung eroberte die Elf von Trainer Franz Kowalski die Tabellenspitze der Fußball-Rheinlandliga. Am Sonntag geht es für beide Teams im Ligabetrieb weiter. Während die Mendiger Eintracht ab 14.30 Uhr bei TuS Rot-Weiß Koblenz gastiert, empfängt die SG 99 Andernach um 15 Uhr den TuS Mayen auf dem heimischen Kunstrasen.

Lesezeit: 3 Minuten