Bad Neuenahr

Ahrweiler BC von Wolke sieben ins Gewitter und zurück: Am Ende heißt es 6:3

Das war nichts für schwache Nerven: Was der Ahrweiler BC und Aufsteiger VfB Wissen am dritten Spieltag der Fußball-Rheinlandliga beim 6:3 (3:1)-Erfolg der Gastgeber im Apollinaris-Stadion ablieferten, entwickelte sich zu einem „Wechselbad der Gefühle“, wie es Gästetrainer Thomas Kahler ausdrückte. Gleichermaßen hin- und hergerissen war auch sein Pendant auf Ahrweiler Seite. Jonny Susa musste mit ansehen, wie seine Mannen zeitweise auf Wolke sieben schwebten, um dann ganz unvermittelt in eine totale Lethargie zu verfallen und dem Gegner Tür und Tor zu vermeidbaren Gegentoren zu öffnen.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net