Neitersen/Wissen

Aderlass bei der SG Neitersen: Arndt sieht in Wissen bessere Perspektiven, Gerhardt ist für ein Jahr weg

Thomas Nauroth hatte kurz vor Weihnachten noch „ein Ass“ angekündigt, mit dem der VfB Wissen seinen Kader für die Restsaison weiter aufpolieren würde. Jetzt hat der Vorsitzende des Vereins von der Sieg das Geheimnis gelüftet. Felix Arndt, der bis 2017 bereits im Nachwuchs des VfB am Ball gewesen war, kehrt nach einer erfolgreichen A-Jugend-Zeit bei der JSG Altenkirchen/Neitersen und einem Abstecher in die A-Jugend-Bundesliga zu Viktoria Köln, wo er unter Weltmeister Jürgen Kohler trainierte, zu seinem Heimatverein zurück.

René Weiss Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net