Archivierter Artikel vom 11.03.2019, 15:59 Uhr

C Süd: Sohren II glückt große Überraschung

Paukenschlag in der Kreisliga C Süd: Der Tabellenvorletzte SG Sohren/Niedersohren/Büchenbeuren II hat seinen ersten Auswärtssieg bejubelt – und das beim Spitzenreiter SG Sargenroth/Unzenberg/Mengerschied II, der zuvor 13 Mal in Folge gewonnen hatte. Sohren II siegte im Nachholspiel auf dem Hartplatz in Sargenroth 2:0 (0:0). Die Leihgaben der ersten Mannschaft, Ibrahim Berisha und Christopher Faust, erzielten die Tore.

„Wir freuen uns tierisch über den Sieg, eine geile Sache“, sagte Sohrens Spielertrainer Thorsten Stein: „Wir haben sehr defensiv mit einer Fünferkette gespielt. Natürlich hat das Wetter eine große Rolle gespielt. Unter normalen Umständen hätten wir keine Chance gehabt.“ Doch Tabellenführer Sargenroth II wollte bei dem Sturm am Sonntag unbedingt spielen – und das ging voll in die Hose. „Die Bälle sind nur so ins Aus geflogen“, berichtete Stein. Eine Solo von Berisha (50.) und ein vom Wind unterstützter Freistoß von Faust (70.) ließen Sohrens Reserve jubeln. Sargenroth II bleibt aber Erster mit fünf Punkten Vorsprung auf den SV Kisselbach. bon