Archivierter Artikel vom 08.11.2021, 15:43 Uhr
Hambuch

3:1 gegen Bremm II: Hambuch II startet mit Sieg in Meisterrunde

Die Meisterrunde in der Fußball-Kreisliga C Staffel 1 Hunsrück/Mosel ist eröffnet, aber nur zwei der drei Paarungen fanden statt: Wie berichtet wurde das Derby zwischen dem SV Masburg II und der SG Vordereifel II wegen eines Corona-Falls in den Reihen der Masburger abgesetzt.

Die gastgebende SG Hambuch/Kaifenheim/Brohl II (orange Trikots, rechts Fabian Schmitt) setzte sich dabei gegen die SG Bremm II (am Ball Felix Mogge) mit 3:1 (2:0) durch.  Foto: Sascha Berkele
Die gastgebende SG Hambuch/Kaifenheim/Brohl II (orange Trikots, rechts Fabian Schmitt) setzte sich dabei gegen die SG Bremm II (am Ball Felix Mogge) mit 3:1 (2:0) durch.
Foto: Sascha Berkele

Gespielt wurde in Ober Kostenz, wo sich die Sportfreunde Mastershausen bei der Zweitgarnitur der SG Ober Kostenz/Kappel knapp mit 1:0 durchsetzten. Tim Schneiders gelang nach 37 Minuten das Tor des Tages.

Und es wurde in Hambuch gespielt, wo es zu einem Eifel-Mosel-Vergleich kam: Die gastgebende SG Hambuch/Kaifenheim/Brohl II setzte sich dabei gegen die SG Bremm II mit 3:1 (2:0) durch. Nach guter Anfangsphase wurden die Gäste aus Bremm von einem Hambucher Doppelschlag ein wenig geschockt: Martin Mindermann (33.) und Max Mohr per Elfmeter (36.) brachten Hambuch II auf die Siegerstraße. Michael Thelen verkürzte per Strafstoß direkt nach der Pause für Bremm II, aber Robert Juskiewicz machte mit dem 3:1 in der 74. Minute alles klar für Hambuch II.