Archivierter Artikel vom 20.09.2020, 20:34 Uhr
Kreis Neuwied

Trotz Sieg im Spitzenspiel weiter nur Tabellenzweiter

Am dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Wied hat die SG Puderbach den bisherigen Spitzenreiter SG DJK Neustadt-Fernthal mit 4:1 besiegt. Trotzdem bleibt das Team von Trainer Stefan Bischoff Tabellenzweiter, da Aufsteiger SV Ataspor Unkel durch den 7:1-Kantersieg bei der SG Grenzbachtal vorbeizog. Die Grenzbachtaler sind als einziges Team noch punktlos, 16 Gegentore sind zudem aktueller Höchstwert der Liga. Ebenfalls noch ohne Sieg, aber mit zumindest schon einem Punkt auf dem Konto, sind die Mannschaften aus Meudt, Heimbach-Weis, Horressen, Asbach und Roßbach. Der HSV Neuwied war am 3. Spieltag spielfrei.

Daniel Korzilius Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net