Archivierter Artikel vom 23.04.2019, 11:14 Uhr
Nauort/Ransbach-Baumbach

Topchance für Nauort/Ransbach

Im Neuwieder Rhein-Wied-Stadion kommt es am Mittwoch um 20 Uhr zur Neuauflage der Partie des siebten Spieltags der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Wied zwischen dem HSV Neuwied und der SG Nauort/Ransbach, die am 24. September 2018 zur Pause beim Stand von 0:0 nach heftigen Niederschlägen abgebrochen worden war. Die Gastgeber können mit dem zweiten Heimsieg in Serie mit dem Tabellenvierten aus Niederahr gleichziehen.

Für die abstiegsbedrohte SG Nauort/Ransbach, die am 31. März zu Hause das Rückrundenspiel gegen den HSV Neuwied mit 1:2 verlor, bietet sich in ihrem Kampf um den Klassenverbleib die große Chance, mit einem Erfolg gleich drei Plätze gutzumachen und vom zwölften auf den neunten Rang zu klettern. ius