Archivierter Artikel vom 24.11.2014, 10:06 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

SV Rheinbreitbach profitiert von Elberter Spielabbruch

Der SV Rheinbreitbach steht nach dem 1:0 in Herschbach am 15. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Westerwald/ Wied an der Tabellenspitze, weil die Begegnung des bisherigen Tabellenführers SG Elbert/Welschneudorf/Stahlhofen gegen den SV Maischeid beim Stand von 4:0 für Elbert wegen Nebels abgebrochen wurde. Im Tabellenkeller gelangen der SG Steinefrenz-Weroth/Görgeshausen (2:0 in Asbach) und der SG Marienhausen/Wienau (2:1 gegen Heimbach-Weis) wichtige Erfolge. Beide Teams haben nun nur noch zwei Zähler Rückstand auf das rettende Ufer.

Lesezeit: 3 Minuten