Archivierter Artikel vom 17.05.2015, 20:37 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

SV Güllesheim profitiert von verschossenem Elfmeter und Melsbacher Ausgleich

Dramatik pur im Kampf um den zweiten Platz in der Fußball-Kreisliga B Nord: Zwei Minuten vor Abpfiff lag die SG Vettelschoß noch zwei Punkte vor dem SV Güllesheim. Dann gelang Güllesheim gegen den CSV Neuwied der 2:2-Ausgleich und im Gegenzug verschoss der CSV einen Elfmeter. Vettelschoß selbst kassierte in der Nachspielzeit gegen Melsbach das 1:1 und hat damit vor dem letzten Spieltag weiterhin einen Punkt Rückstand auf Güllesheim. Im Abstiegskampf hat der VfL Neuwied noch die theoretische Chance, mit dem Vorletzten SV Rheinbreitbach gleichzuziehen. An-gesichts des neuerlichen Debakels (1:10 in Oberbieber) scheint sich der VfL aber mit dem Gang in die C-Klasse abgefunden zu haben.

Lesezeit: 2 Minuten