Archivierter Artikel vom 24.04.2016, 20:28 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Spitzenreiter VfL Oberbieber kann den Meistersekt schon kalt stellen

Der VfL Oberbie-ber hat vier Spieltage vor dem Saisonende der Fußball-Kreisliga B Nord Westerwald/Wied sechs Zähler Vorsprung auf den Tabellenzweiten SV Güllesheim und kann den Sekt schon mal kalt stellen. Im Abstiegskampf feierte die SG DJK Neustadt-Fernthal II einen wichtigen Sieg, während die letzten vier Mannschaften der Tabelle alle leer ausgingen. In der B Süd hat der SV Thalhausen in die Erfolgsspur zurückgefunden und den Rückstand auf den Rangzweiten TuS Niederahr auf zwei Zähler reduziert.

Lesezeit: 3 Minuten