Archivierter Artikel vom 13.11.2016, 20:00 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

SG Puderbach ist nach Pleite gegen Herschbach jetzt Letzter

In der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Wied ist die Spitze nach dem 14. Spieltag wieder enger zusammengerückt. Die SG Ahrbach verteidigte die Tabellenführung, obwohl das eigene Spiel ausfiel. Mannschaft der Stunde ist die SG Horressen, die nach fünf Siegen in Folge vom letzten auf den achten Platz geklettert ist und nur noch fünf Punkte Rückstand auf Ahrbach hat. Im Tabellenkeller hat Bezirksligaabsteiger SG Puderbach nach dem 0:1 gegen Herschbach die „rote Laterne“ des Tabellenletzten übernommen.

Lesezeit: 2 Minuten