Archivierter Artikel vom 03.05.2019, 14:50 Uhr
Ebernhahn

SG Elbert gewinnt schwache Partie in Ebernhahn

In der Fußball-Kreisliga B Süd unterlag der FSV Ebernhahn in einer beiderseits schwachen vorgezogenen Partie des 23. Spieltags der SG Elbert/Welsch-neudorf/Stahlhofen mit 1:3 (1:1). Für beide Mannschaften ging es lediglich noch um die „goldene Ananas“.

Das merkten auch die knapp 60 Zuschauer der Begegnung an. Ebernhahns Trainer Christian Ludwig bescheinigte entsprechend beiden Mannschaften ein schwaches Niveau: „Viele Fehler kennzeichneten die gesamte Partie, in der Elbert nicht viel, aber doch mehr Einsatz als wir zeigte und sich den Sieg irgendwie verdient hat.“ Tore: 1:0 Mathias Lau 23.), 1:1 , 1:2 Jonas Klotz (31., 52.), 1:3 Yannik Wohlert (80.). par