Archivierter Artikel vom 17.10.2021, 19:55 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Schläfriger Tabellenführer rettet den Sieg über die Zeit

Das Führungsduo SG St. Katharinen/Vettelschoß (2:0 gegen Oberbieber) und HSV Neuwied (1:0 in Niederbreitbach) hat am zehnten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Wied die Spitzenspiele gewonnen und sich von der Konkurrenz weiter abgesetzt, da die Mannschaften auf den Rängen drei bis acht sieglos blieben. Den Anschluss zum Mittelfeld der Tabelle haben der SV Roßbach/Verscheid (2:0 gegen Neustadt) und der SSV Heimbach-Weis (2:1 in Nauort) hergestellt.

Von Daniel Korzilius Lesezeit: 2 Minuten