Archivierter Artikel vom 13.06.2017, 13:51 Uhr
Niederahr

Niederahr will Saison krönen

Der TuS Niederahr hat in der Fußball-Kreisliga B Süd eine sehr starke Runde hingelegt, in 26 Spielen kassierte der Vizemeister nur zwei Niederlagen. Zum Auftakt der Relegationsrunde zur Kreisliga A Westerwald/Wied folgte zu Hause ein 2:0-Erfolg gegen den HSV Neuwied. Den letzten Schritt zur verdienten Krönung will und muss die Mannschaft von Trainer Markus Lehmler nun am Mittwoch, 14.

Juni, von 19.30 Uhr gehen. Beim SSV Heimbach-Weis, der beim HSV Neuwied 1:1 spielte, reicht den Westerwäldern ein Unentschieden, um den Sprung ins Kreisliga-Oberhaus perfekt zu machen. Dies ist dem TuS Niederahr durchaus zuzutrauen, denn der gastgebende Drittletzte der Kreisliga A wird zwar mit Sicherheit auch alles geben, gewann aber in der Saison nur fünf von dreizehn Heimspielen. gh