Archivierter Artikel vom 30.09.2018, 18:17 Uhr
Stahlhofen

Malici und Orentsis sichern Kosovas Spitzenplatz, Nauort rutscht ab

Nicht mit dem Kopf durch die Wand, aber mit aller Macht am Gegner vorbei: Ilir Malici setzt zum Laufduell gegen Nauorts Christian Kulachmetow an, kurz vor der Eckfahne ist er aber gestellt. Mehr Erfolg hatte der Zehner des FC Kosova Montabaur in der 72. Minute, als er nach der Gäste-Führung durch Björn Ploschke (25.) den Ausgleich markierte (72.).

Erst in der Nachspielzeit erzielte Malicis Teamkollege Dennis Orentsis dann noch den 2:1-Siegtreffer (90.+4), durch den die Kosovaren weiter an der Spitze der Kreisliga A Westerwald/Wied stehen. Die SG Nauort/Ransbach rutschte auf Platz zwölf ab. ros Foto: Marco Rosbach