Archivierter Artikel vom 03.09.2017, 18:44 Uhr
Plus
Kreisgebiet

B Süd: Führungsquartett marschiert weiter, fünf Mannschaften müssen weiter auf ihren ersten Sieg warten

Die Kreisliga B Süd zerfällt zurzeit in drei Lager. Da sind nach dem vierten Spieltag mit dem TuS Niederahr, dem FSV Ebernhahn, dem ESV Siershahn und der SG Hundsangen II vier Teams ohne jeden Punkverlust. Einen Verein mehr zählen mit der SG Haiderbach, der SG Unterwesterwald Görgeshausen, der SG Elbert II, dem SV Staudt und der Spvgg Horbach die noch sieglosen Kellerkinder, die Gefahr laufen, den Anschluss ans Mittelfeld frühzeitig zu verlieren. Spannung ist angesagt an den kommenden Spieltagen – oben wie unten in der Tabelle.

Lesezeit: 3 Minuten