Archivierter Artikel vom 10.05.2017, 22:10 Uhr
Waldbreitbach

2:4 in Waldbreitbach: SG Ahrbach muss sich im Titelrennen der Kreisliga A gedulden

Die Entscheidung im Titelrennen der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Wied ist vertagt: Die SG Ahrbach/Heiligenroth/Girod, die sich mit einem Sieg im Nachholspiel bei der SG Niederbreitbach/Waldbreitbach vorzeitig Meisterschaft und Aufstieg gesichert hätte, musste sich am Mittwochabend mit 2:4 (0:2) geschlagen geben. „Wir hatten große Probleme, ins Spiel zu kommen“, sagte Boris Fasel, der Abteilungsleiter der Gäste. „Wir haben uns schwer getan und konnten uns kaum Torchancen erarbeiten.

Deswegen geht die Niederlage letztlich auch in Ordnung.“ Torfolge: 1:0, 2:0 Kevin Stüber (19., 38.), 2:1 Christopher Laux (59.), 3:1 Tim Kallscheid (61.), 3:2 Niklas Klar (76.), 4:2 Kevin Stüber (88.). ros