Archivierter Artikel vom 15.11.2018, 18:18 Uhr
Alsdorf

Zweimal Schulz: SG Alsdorf zieht Rückkehrer an Land

Fußball-A-Ligist SG Alsdorf/Kirchen/Freusburg/Wehbach verstärkt sich zur zweiten Saisonhälfte mit zwei bekannten Gesichtern: Timo Schulz und Tim Schulz stehen der Mannschaft von Enis Caglayan nach der Winterpause wieder zur Verfügung. Timo Schulz hatte die Kombinierten vor zwei Jahren in Richtung Wallmenroth verlassen, wo er den Aufstieg in die Bezirksliga schaffte. In der laufenden Saison musste er aus berufs- und verletzungsbedingt Abstriche machen, sodass er sich entschloss in die A-Klasse zurückzukehren.

Der aus Kirchen stammende Tim Schulz spielte in seiner Juniorenzeit bei der SG Betzdorf und in der B-Jugend-Bundesliga in Reihen der Sportfreunde Siegen sowie des VfL Bochum, ehe er im Sommer 2017 zum 1. FC Kaan-Marienborn wechselte. Der sehr zeitintensive Aufwand beim West-Regionalligisten wurde dem Abiturienten immer mehr zur großen Herausforderung, weshalb er im September sein Vertrag auflöste. Nun spielt der 19-Jährige wieder dort, wo er einst seine ersten fußballerischen Gehversuche unternahm. rwe