Archivierter Artikel vom 06.06.2016, 07:02 Uhr
Plus
Niederdreisbach

VfB holt Ermert und Hensel

Der VfB Niederdreisbach, der sich in der vergangenen Woche mit dem 3:2-Relegationssieg über die SG Steineroth/Dauersberg/Molzhain sein fünftes Jahr in der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Sieg gesichert hat, vermeldet die ersten beiden Neuzugänge für die kommende Spielzeit. Max Ermert wechselt von Rheinlandligist SG Betzdorf an die Dreisbach, wo er bereits im Jugendalter die Fußballschuhe schnürte. Der 22-Jährige hatte dem VfB schon vor der Entscheidung in der Relegation seine Zusage gegeben, und die Entscheidung damit unabhängig von der Ligazugehörigkeit gemacht. Das Gleiche gilt für den neuen Trainer Christian Hensel, der vom künftigen Bezirksligisten SG Niederroßbach/Emmerichenhain kommt und in seiner 21-jährigen Laufbahn im Seniorenbereich unter anderem mit den Sportfreunden Oestrich-Iserlohn den Aufstieg in die westfälische Oberliga schaffte (2005). In Niederdreisbach möchte Hensel nun eine schlagkräftige A-Klasse-Mannschaft aufbauen.