Archivierter Artikel vom 03.06.2016, 16:52 Uhr
Herschbach

Trotz Patzer am letzten Spieltag: SG Herschbach feiert Rückkehr ins Kreisliga-Oberhaus

Drei Jahre nach dem Abstieg kehren die Fußballer der SG Herschbach/Girkenroth/Salz wieder in die Kreisliga A Ww/Sieg zurück.

Foto: Jürgen Augst

Dabei musste die Mannschaft von Trainer Daniel Bassage am letzten Spieltag der Kreisliga B1 noch einmal zittern, nachdem sie bei der SG Kirburg mit 2:3 unterlegen war. Da aber auch Verfolger SG Rennerod patzte, durfte hinterher ausgelassen gefeiert werden – und das zurecht. Denn die SG erzielte die meisten Treffer (78), kassierte die wenigsten (25) und war zudem die fairste Mannschaft der Liga.