Archivierter Artikel vom 01.11.2016, 12:43 Uhr
Plus
Herschbach (Oww

Tabelle der Kreisliga A wird begradigt: Neuling Herschbach spielt in Wallmenroth

). Mit dem Nachholspiel zwischen der SG Wallmenroth/Scheuerfeld und der SG Herschbach/Girkenroth/Salz am Mittwoch, 19.30 Uhr, wird die Tabelle der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Sieg begradigt. Dabei bietet sich dem gastgebenden Tabellenführer die große Chance, mit einem Heimsieg auf dem Rasenplatz in Wallmenroth seinen Vorsprung auf den Verfolger Spvgg Lautzert-Oberdreis auf fünf Zähler auszubauen. Danach sah es vor wenigen Wochen noch nicht aus, doch zuletzt gab es für den Titelfavoriten zwei Auswärtssiege in Daaden und Herdorf, während die anderen Spitzenmannschaften Punkte einbüßten. Die SG Herschbach/Girkenroth/Salz liegt nach der 1:4-Niederlage in Stockum-Püschen als Aufsteiger auf Rang elf. Die Mannschaft von Spielertrainer Daniel Bassage ist in Wallmenroth krasser Außenseiter, hat aber unlängst beim 1:0-Sieg gegen die SG Meudt bewiesen, dass sie die Topteams der Liga ärgern kann. gh