Archivierter Artikel vom 02.05.2017, 17:24 Uhr
Plus
Almersbach

SSV Almersbach zieht seine Mannschaft zurück

Die Saison 2016/17 ist für den SSV Almersbach-Fluterschen nach dem 23. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Sieg beendet. Die Punkte aus den letzten drei Meisterschaftsspielen der Saison werden somit kampflos an den VfB Niederdreisbach, die SG Daaden und die SG Herdorf gehen. „Der Verein teilte mir am Montag per E-Mail mit, dass die erste Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb zurückgezogen wird“, berichtet Staffelleiter Matthias Eschenauer. Einen Tag zuvor hatte das abgeschlagene Schlusslicht gegen die SG Alsdorf/Kirchen/Freusburg/ Wehbach mit 0:14 (0:3) verloren. Vier SSV-Spieler erklärten die Partie für sich bereits zur Pause für beendet und ließen den Rest auf dem Spielfeld zurück, der zuvor schon 90 Minuten in Reihen der zweiten Mannschaft bestritten hatte.