Archivierter Artikel vom 29.03.2019, 12:59 Uhr
Plus
Region

Sorgen in Kirburg und Guckheim sollen nicht noch größer werden

Die SG Rennerod/Irmtraut/Seck empfängt als Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Sieg am 20. Spieltag den VfB Niederdreisbach, und der SV Niederfischbach tritt als erster Verfolger mit weiterhin sechs Zählern Rückstand auswärts bei der zuletzt wiedererstarkten SG Alpenrod-Lochum/Nistertal/Unnau an. Die Partien des Führungsduos sowie die übrigen Begegnungen werden am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen.

Von Horst Fechtner Lesezeit: 2 Minuten