Alsdorf

SG Alsdorf geht mit neuem Coach in die Saison: Kader ist breiter aufgestellt

Die SG Alsdorf/Kirchen/Freusburg/Wehbach geht nach viereinhalb Jahren unter Enis Caglayan mit einem neuen Steuermann in die Saison. Der aus Birken-Honigsessen kommende ehemalige Verbandsligaspieler Dirk Freudenberg ist der neue Mann an der Seitenlinie und möchte mit dem jungen Team wieder ein „paar Plätze nach oben klettern“.

Jens Kötting Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net