Archivierter Artikel vom 28.03.2019, 13:46 Uhr
Unnau

SG Alpenrod verlässt mit 3:1-Sieg die Abstiegsränge

Mit einem verdienten 3:1(1:0)-Erfolg gegen den VfB Niederdreisbach hat sich die SG Alpenrod-Lochum/Nistertal/Unnau in der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Sieg drei Punkte geholt und somit die Abstiegsränge verlassen.

Zunächst waren die Gäste tonangebend, und die Platzherren mussten froh sein, bei zwei Großchancen auf Seiten des VfB nicht in Rückstand geraten zu sein. Danach fand die SG Alpenrod vor 170 Zuschauern immer besser ins Spiel und ging durch Robert Glanz mit 1:0 in Führung (30.). Nach der Pause erhöhten Vladimir Klein (55.) und Daniel Zimmermann (82.) für die Gastgeber, ehe Christian Hüsch (89.) für den VfB Niederdreisbach noch der „Ehrentreffer“ gelang. hf