Archivierter Artikel vom 14.03.2016, 17:07 Uhr
Plus
Niederdreisbach/Betzdorf

Plattes Abschied überrascht Niederdreisbach – VfB-Trainer wechselt zum Betzdorfer Nachwuchs

Als sich Achim Platte am Samstagnachmittag telefonisch bei Wolfgang Trapp meldete und fragte, ob der Geschäftsführer des VfB Niederdreisbach ein paar Minuten Zeit hätte, wusste dieser noch nicht, dass er sich kurz später Gedanken über die Neubesetzung des Trainerpostens beim Fußball-A-Ligisten machen muss. „Ich war geschockt, etwas enttäuscht und überrascht, weil nichts vorgefallen ist“, erklärte Trapp seine Reaktion auf Plattes Mitteilung, dass er mit sofortiger Wirkung sein Amt als VfB-Übungsleiter niederlegt. Platte und Vorstand hatten sich bereits vor einiger Zeit darüber geeinigt, die Zusammenarbeit nach der Saison zu beenden, um dann zum zweitältesten Nachwuchs auf den Bühl zu wechseln. Jetzt kam dieser Schritt noch früher als gedacht. Am Freitag trat Betzdorfs Jugendleiter Daniel Becker mit dem Wunsch an Platte heran, schon jetzt den Wechsel zu vollziehen. Ein schlüssiger Schritt aus Sicht des Trainers: „So können wir schon jetzt mit den Planungen für die neue Spielzeit beginnen. Dafür wird es ohnehin allmählich Zeit. Zurückblickend kann ich sagen, dass ich in Niederdreisbach anderthalb Jahre lang alles gegeben habe.“

Lesezeit: 1 Minuten