Archivierter Artikel vom 05.05.2016, 17:17 Uhr
Plus
Alsdorf

Offensiv wieder zulegen

Die SG Alsdorf/Kirchen/Freusburg/Wehbach setzt an diesem Freitagabend mit dem Heimspiel gegen die SG Alpenrod-Lochum/Nistertal/Unnau (Anstoß: 19.30 Uhr) den 23. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Sieg nach dem Sieg der SG Meudt über den TuS Honigsessen fort. „Wir wollen nach dem Remis in Daaden, wo wir offensiv nicht überzeugt haben, unbedingt einen Sieg einfahren“, sagt Alsdorfs Trainer Enis Caglayan vor dem Vergleich mit dem Aufsteiger, der sich in den vergangenen Wochen aller Abstiegssorgen entledigte. „Alpenrod wird den positiven Trend und den Schwung sicher in die Partie mitnehmen“, erwartet Caglayan keine einfache Aufgabe für sein Team, das am kommenden Mittwoch zudem das Spiel in Niederdreisbach nachholt.