Weyerbusch

Neuhaus übernimmt in Weyerbusch – Mit welchen Zielen der Trainer an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt

Nur eine Woche nach der offiziellen Verabschiedung von Stefan Hertling hat der SSV Weyerbusch einen neuen Trainer für seine 1. Mannschaft gefunden, die am letzten Spieltag den Abstieg aus der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Sieg verkraften musste. Der Mann, der bereits durch die Gerüchteküche geisterte, wird beim SSV die sportliche Verantwortung übernehmen: Ingo Neuhaus. Der 53-Jährige, der zuletzt die SG 06 Betzdorf in der Bezirksliga Ost trainierte, saß bereits zwischen den Jahren 2004 und 2006 in Weyerbusch auf der Bank.

René Weiss Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net