Archivierter Artikel vom 28.03.2022, 18:57 Uhr
Schönstein/Hamm

Nachholspiel der Sieglosen – Hamm muss in Schönstein ran

Nimmt man die acht Spiele, die die Sportfreunde Schönstein und der VfL Hamm in der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Sieg nach der Winterpause bestritten haben, kommt da nicht viel Zählbares zusammen. Von 24 möglichen blieben gerade mal zwei Pünktchen hängen. Dass die beide auf dem Konto der Schönsteiner verbucht worden sind, dürfte die Sportfreunde vor dem Duell beider Teams am Mittwoch ab 19.30 Uhr aber nur bedingt zum Favoriten machen.

Aussagekräftiger ist da der Spielort, wobei auch der Hartplatz in Schönstein zuletzt nicht die Strahlkraft entfachte, die die Gegner sonst für gewöhnlich ohne Punkte wieder heimfahren lässt. Mit 4:1 setzte sich die SG Westerburg II durch. Ob ein ähnlicher Coup nun auch den „Hämmschern“ gelingt, darf bezweifelt werden. Durch die 1:2-Pleite bei der SG Daaden ist der VfL endgültig im Tabellenkeller angekommen. hun