Archivierter Artikel vom 31.03.2019, 20:13 Uhr
Plus
Region

Nach 0:4-Niederlage bei der SG Alpenrod: Niederfischbach verliert Rennerod aus den Augen

Wenn der SV Niederfischbach insgeheim noch eine Minihoffnung auf die Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Sieg hatte, dann löste sich diese am Sonntagnachmittag wohl endgültig auf. Die „Adler“ kamen bei der SG Alpenrod-Lochum/Nistertal/Unnau überraschend mit 0:4 unter die Räder, sodass der Vorsprung der SG Rennerod/Irmtraut/Seck, die dem VfB Niederdreisbach keine Chance ließ (5:0), nun bereits neun Punkte beträgt. Das Kellerduell entschied die SG Gebhardshainer Land Steineroth mit 4:0 gegen den SSV Weyerbusch für sich. Die Elf von Heiko Schnabel gab die Rote Laterne somit an die SG Neitersen/Altenkirchen II weiter.

Von Jens Kötting Lesezeit: 4 Minuten