Archivierter Artikel vom 02.05.2014, 11:43 Uhr
Plus
Wallmenroth

Kreisliga A: Platz zwei wäre ein historischer Erfolg – Wallmenroth will „Vize“ werden

Enis Caglayan ist realistisch und macht sich nichts vor. Bei einem Rückstand von acht Punkten auf den VfB Wissen, vier Spieltage vor dem Saisonende in der Fußball Kreisliga A Westerwald/Sieg, schreibt der Spielertrainer der SG Wallmenroth/Scheuerfeld den Meistertitel und den Aufstieg in die Bezirksliga Ost ab. „Wir haben Wissen leider aus den Augen verloren. Die Wege haben sich nach der Winterpause getrennt, was aufgrund der personellen Neuentwicklung in Wissen nicht anders zu erwarten war“, sagt Caglayan im Vorfeld des 23. Spieltags, in dessen Rahmen die Kombinierten aus Wallmenroth und Scheuerfeld am Sonntagnachmittag ab 14.30 Uhr auf dem heimischen Hartplatz den TuS Wied empfangen.

Lesezeit: 3 Minuten