Plus
Niederdreisbach

Kreisliga A: Der VfB Niederdreisbach genießt den Augenblick – Defensive ist das Prunkstück der Reder-Elf

Seit der Saison 2009/10 macht der VfB Niederdreisbach als eigenständiger Verein eigene Sache, im zehnten Jahr in Folge spielt die Elf vom Koppelberg inzwischen im Kreisoberhaus Westerwald/Sieg und hat in dieser „Jubiläumsrunde“ bereits Geschichte geschrieben. Bevor die Mannschaft am sechsten Spieltag den SV Niederfischbach besiegt und sich an die Tabellenspitze gesetzt hatte, stand Niederdreisbach seit seiner A-Klasse-Zugehörigkeit dort genau eine Woche lang: Nach dem ersten Spieltag der Runde 2014/15. Die Dauer des Auskostens der Spitzenposition hat sie inzwischen verdreifacht.

Von René Weiss Lesezeit: 5 Minuten