Archivierter Artikel vom 06.10.2017, 14:18 Uhr
Plus
Lautzert

Derby bei Tabellenführer Lautzert: Berod-Wahlrod muss den Sack besser zumachen

Gegen die Favoritenrolle, die viele Gegner schon vor der Saison dem SC Berod-Wahlrod in der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Sieg anhängen wollten, wehrte sich Thomas Schäfer von Anfang an. Eine Saison im gesicherten Tabellenbereich abseits der Abstiegssorgen, die den ehemaligen Bezirksligisten zuletzt begleiteten, spielen – ja. Aber ganz vorne? „Das wäre utopisch, weil wir vor der Saison doch einige personelle Veränderungen hatten“, kommentiert er Spielertrainer des SC Union. Aktuell sieht es danach aus, als könnten die Beroder diese erhoffte sorgenfreie Saison hinlegen. Mit 14 Punkten stehen sie auf Tabellenplatz vier, vier Zähler hinter Tabellenführer Spvgg Lautzert-Oberdreis, bei dem die Rot-Weißen am Sonntag ab 15 Uhr das Spitzenspiel des neunten Spieltags bestreiten.

Von René Weiss Lesezeit: 6 Minuten