Archivierter Artikel vom 01.06.2020, 17:17 Uhr
Plus
Herschbach

Der unglückliche B-Liga-Zweite SG Herschbach gilt für den FVR nicht als Härtefall – Kommt es zur Beschwerde?

Die SG Herschbach/Girkenroth/Salz ist für den Fußballverband Rheinland (FVR) kein Härtefall. Bleibt es bei dieser Einschätzung, müsste die ambitionierte Spielgemeinschaft auch in der kommenden Saison in der Kreisliga B 1 Westerwald/Sieg spielen, während die SG Nauroth/Mörlen/Norken als einzige Mannschaft aus dieser Spielklasse ins Oberhaus des Kreises aufsteigt.

Lesezeit: 1 Minuten