Archivierter Artikel vom 25.10.2018, 15:54 Uhr
Schönstein

Berod geht in Schönstein unter – SC unterliegt Aufsteiger 1:6

Die Fußballsaison verläuft für den SC Berod-Wahlrod in der Kreisliga A Ww/Sieg weiterhin in einem Auf und Ab. Im Nachholspiel in Schönstein unterlag das Team von Spielertrainer Thomas Schäfer mit 1:6 (1:2). Dabei startete der SC optimal, denn Henrik Udert brachte die Gäste schon in der ersten Minute in Führung.

Auch der zweite Treffer ging auf das Konto eines Beroders, Bogdan Gaab traf allerdings ins eigene Tor (19.). Wenig später sorgte Schönsteins Spielertrainer Marcus Meyer für die Pausenführung des Aufsteigers (22.). Kurz nach Wiederbeginn führte Leon Emmerich die Vorentscheidung herbei (50.), ehe in der Schlussphase Ahmet Erkul (80.), Sebastian Simon (82.) und erneut Meyer (90.+1) den Heimsieg deutlich werden ließen. hun