Archivierter Artikel vom 24.04.2020, 18:46 Uhr
Harbach

Beim Hobbyclub ist der Name bis heute Programm – Harbachs Trainer-Urgestein erzählt von seinem Herzensverein

SV, VfB, VfL, FV, FC, TuS – in welcher Spielklasse man sich im deutschen Fußball auch umschaut, die Auswahl an „Vornamen“, mit denen die Mannschaften ausgestattet sind, hält sich in Grenzen. Weil es immer weniger Vereine gibt, die eigenständig am Spielbetrieb teilnehmen, steht dabei vor allem die „SG“ ganz hoch im Kurs. Selten tanzt mal einer aus der Reihe – so wie der HC Harbach. Ob da etwa ein Hockeyclub nebenbei noch eine Fußball-Abteilung am Laufen hat? Wohl eher nicht.

Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net