Archivierter Artikel vom 19.03.2017, 19:32 Uhr
Plus
Kreisgebiet

Bei 4:4 gegen Stockum: Niederdreisbach trifft doppelt in der Nachspielzeit

Die SG Wallmenroth/Scheuerfeld bleibt auch im neuen Jahr in der Erfolgsspur. Nach dem 2:0-Sieg über den SSV Weyerbusch beträgt der Vorsprung des Spitzenreiters der Kreisliga A Westerwald/Sieg auf Verfolger Spvgg Lautzert-Oberdreis weiterhin drei Punkte. Am Tabellenende zeichnet sich ein Dreikampf um den drittletzten Platz zwischen der SG Herdorf, Weyerbusch und dem SC Berod-Wahlrod ab.

Von Jens Kötting Lesezeit: 3 Minuten