Archivierter Artikel vom 06.12.2020, 19:34 Uhr
Plus
Region

Bald nur noch drei Kreise statt drei Bezirke? – Wie der Fußballverband dem Schwund an Mannschaften Rechnung tragen will

Der Fußball in Deutschland basiert seit jeher auf einer pyramidenartigen Ligenstruktur. Dieses durch Auf- und Abstieg verzahnte hierarchische System ermöglicht es theoretisch jedem Verein, in – gemessen an der Masse an Mannschaften – relativ kurzer Zeit bis in die Bundesliga aufzusteigen und schlussendlich Deutscher Meister zu werden. Nun wird selbst der ambitionierteste Kreisligist wohl kaum ernsthaft danach streben, irgendwann mal im Anschluss an den letzten Spieltag einer Saison einen Autokorso starten zu können, um den zu Tausenden am Straßenrand feiernden Fans die gewonnene Meisterschale zu präsentieren. Davon zu träumen ist aber natürlich erlaubt.

Lesezeit: 6 Minuten