Archivierter Artikel vom 10.09.2021, 16:18 Uhr
Plus
Friesenhagen

A-Klasse: In Friesenhagen trifft Offensivpower auf Abwehr-Bollwerk

„Friesenhagen feiert ungefährdeten Heimsieg mit sieben geschossenen Toren“ – so oder so ähnlich würde das Mike Greb im Vorfeld des Heimspiels seiner DJK Friesenhagen in der Kreisliga A Westerwald/Sieg gegen den VfB Niederdreisbach ohne zu zögern unterschreiben. Dann würde sich auch das fortsetzen, was die Zuschauer auf dem heimischen Platz in den ersten beiden Heimspielen bestaunen durften: einen ungefährdeten Heimsieg mit sieben geschossenen Toren eben. Dass es am Sonntag ab 15 Uhr für die Greb-Elf durchaus schwerer werden wird, zeigt allein der Blick auf die Tabelle.

Von Moritz Hannappel Lesezeit: 5 Minuten