Archivierter Artikel vom 02.05.2022, 09:38 Uhr
Plus
Altendiez

VfL jubelt nach „schwerer Geburt“: Altendiezer setzen sich im Derby gegen harmlose Gückinger durch

Der 2:0 (0:0)-Sieg des VfL Altendiez gegen den TuS Gückingen in der Meisterrunde der Kreisliga A war eine zähe Angelegenheit. Die Einheimischen diktierten das Spiel. Nach einer Kopfballchance Lorenz Fellers (6.) und einem Lattenknaller Philipp Lüdeckes (14.) kehrte erst einmal Ruhe vor dem Gästetor ein. Gückingen hatte sich dank taktischer Disziplin inzwischen stabilisiert.

Von Rolf Schulze Lesezeit: 4 Minuten