Archivierter Artikel vom 24.05.2020, 13:48 Uhr
Braubach

SV Braubach setzt weiter auf seine bewährten Kräfte: Michael Reibel hat verlängert

Alles beim Alten lautet die Devise beim Fußball-A-Ligisten SV Braubach, bei dem Michael Reibel und sein Kumpel Harald Hergenhahn auch in der kommenden Runde an der sportlichen Kommandobrücke stehen wird. „Unser Kader bleibt weitgehend zusammen. mal schauen, welche jungen Leute noch hinzustoßen.

Unser Ziel lautet, unser Team kontinuierlich weiterzuentwickeln und eine ruhigere Runde als zuletzt spielen“, hat Reibel, der am Alten Gahnert auch als Abteilungsleiter fungiert, nach den Plätzen 11, 10 und 13 seit dem Wiederaufstieg in die A-Klasse Lust auf Mehr. Ab sofort wird unter der Marksburg auf freiwilliger Basis einmal pro Woche Training angeboten, um der Normalität wieder ein Stück näher zu kommen. stn