Archivierter Artikel vom 12.08.2015, 16:35 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Startschuss erfolgt in Dahlheim

Auf los geht's los: Bereits am heutigen Donnerstagabend fällt ab 20 Uhr der Startschuss der neuen Saison in der Fußball-Kreisliga A. Auf künstlichem Geläuf stehen sich in einer vorgezogenen Partie mit der SG Dahlheim/Prath und der SG Arzbach/ Kemmenau zwei Teams gegenüber, denen zugetraut wird, eine der ersten Geigen zu spielen. Beide Trainer blicken auf eine gute Vorbereitungsphase zurück. Die Integration der neuen Spieler sei gut verlaufen, verraten Norbert Klein (Dahlheim) und Timo Kluger (Arzbach) unisono. „Wir haben selten diesen Zulauf gehabt“, konnte Klein sein Programm zumindest bis zum Beginn der Sommerferien komplett durchziehen. „Wir sind in der Breite durch vier neue Leute nun zwar etwas besser aufgestellt, aber auf zwei Schlüsselpositionen müssen wir uns neu ausrichten“, ist Klein vor allem gespannt, wie das Laufbahn-Ende des Torwart-Routiniers Michael Reibel von den Grün-Weißen kompensiert wird. Verzichten muss der Übungsleiter aus Bad Ems auf André Michael und Dominik Schmidt, die aufgrund von Bänderdehnungen außer Gefecht sind.