Rhein-Lahn

Spielbetrieb steht am Mittwoch bei der Arbeitstagung der Kreisligisten in Diez im Fokus

Die Staffeleinteilung liegt längst vor. Nun heißt es für die Funktionäre der Vereine in Zusammenarbeit mit Kreissachbearbeiter Dirk Huster und dem Kreisvorsitzenden Oliver Stephan den Seniorenspielbetrieb auf Kreisebene im Detail zu organisieren. Daher laden Huster und Stephan die Abteilungsleiter der Vereine für kommenden Mittwoch, 22. Juli, zu einer um 19.30 Uhr beginnenden Arbeitstagung in die Sporthalle des SV Diez-Freiendiez am Wirt zu einer Arbeitstagung ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Corona-Verordnung und ihre konkrete Umsetzbarkeit in den Kreisligen, die Fortsetzung der Wettbewerbe um den Bitburger-Kreispokal 2019/20, die anstehende Saison 20/21 (Meisterschaftsspielbetrieb, Saisonbeginn, eventuelle Aufteilung der Kreisliga A in mehrere Staffeln sowie die Auslosung der 1. Runde des Kreispokals.

Mit den Vertretern der Nachwuchsteams werden dieser Tage Videokonferenzen abgehalten: Montag, 20. Juli (Rheinlandliga A- bis D-Junioren); Mittwoch, 22. Juli (Bezirksliga Mitte A- bis D-Junioren); Freitag, 24. Juli (Bezirksliga Ost A- bis D-Junioren).