Archivierter Artikel vom 27.08.2017, 16:23 Uhr
Holzappel

Sieg im Elfmeterschießen: Alte Herren des TuS Heistenbach holen den Kreispokal

Die Mannschaft der TuS Heistenbach hat sich als Fußball-Kreispokalsieger der Alten Herren in den Rhein-Lahn-Annalen verewigt. Im Finale auf dem Rasenplatz am Holzappeler Herthasee behielten die Heistenbacher im Elfmeterschießen mit 5:4 (1:1, 0:0) die Oberhand gegen den favorisierten TuS Gückingen. Die Routiniers vom Königstein waren zumeist tonangebend, während die Heistenbacher sich auf eine stabile Defensive stützten.

Nachdem Gottfried Weiß einen Foulelfmeter zur Gückinger Führung vollstreckt hatte (58.), sprach alles für die Gelb-Schwarzen. Doch Heistenbach gab nicht auf und egalisierte in der Nachspielzeit nach einer Ecke durch Daniel Edel. Im fälligen Elfmeterschießen trafen dann bei den Heistenbachern neben Daniel Edel auch Wolfgang Wirschal sowie Klaus und Uwe Schmid. Bei den Gückingern konnten lediglich Marco Brehm und Daniel Stahl dem gegnerischen Schlussmann Oliver Conrad das Nachsehen geben, sodass der Pokal an die Heistenbacher Alten Herren ging. stn Foto: Michelle Saal