Archivierter Artikel vom 01.07.2015, 15:55 Uhr
Plus
Dernbach

SHG Diez bei Premiere Dritter

Der Turniersieger wurde seinem Namen gerecht: Der FC Galactico, eine Freizeitmannschaft aus Andernach-Namedy, hat die erste Auflage des FVR-Beachsoccer-Cups gewonnen. Im Finale besiegten sie den VfL Hamm mit 4:2 und haben sich damit für einen Regionalentscheid am Wochenende des 25./26. Juli qualifiziert, der vom Bayerischen Fußball-Verband organisiert wird. Dritter bei dieser Fußballvariante auf Sand wurde die Mannschaft des Sophie-Hedwig-Gymnasiums Diez vor dem SV Ellingen. Sieben Teams waren auf der Beachanlage in Dernbach beim ersten Beachsoccer-Cup des Fußballverbandes Rheinland angetreten – und hatten bei wunderbaren Bedingungen viel Spaß. „Die Rückmeldungen waren ausnahmslos positiv“, berichtete FVR-Vizepräsident Alois Reichert.