Archivierter Artikel vom 15.06.2017, 14:43 Uhr
Rhein-Lahn

SG Arzbach/Kemmenau II löst doch noch das Ticket für die C-Klasse

Nachdem sie im Zweikampf in der West-Staffel der Fußball-Kreisliga D der dritten Welle des benachbarten VfL Bad Ems III knapp den Vortritt lassen mussten, schaffte die zweite Garnitur der SG Arzbach/Kemmenau im „Nachsitzen“ durch den 3:2-Erfolg in Holzappel gegen den Ost-Zweiten TuS Niederneisen II (wir berichteten) doch noch den Aufstieg in die C-Klasse. Das Aufstiegsteam von der Burgwiese, hinten von links: Trainer Patrick Gilles, Okan Gözler, Kevin Klee, Marcel Vallendar, Michael Sauer, Jörg Niederhäuser, Christian Hutter, Janick Dennebaum, Patrick Gerharz, Philipp Gerharz, Maximilian Fries.

Vorne von links: Eric Sauer, Cengiz Turan, Marius Müller, Okan Andic, Sergej Kühl, Tilo Reinert, Waldemar Susdorf, Claus Eschenauer. Liegend von links: Daniel Schmitt, Lucas Dott. stn Foto: Andreas Hergenhahn