Archivierter Artikel vom 27.04.2018, 15:32 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Richtung im Wohnzimmer vorgeben: Bei der SG ievern/Fachbach duldet Trainer Saricicek keinen Schlendrian

Bayern gegen Real im Fernsehen oder Katzenelnbogen gegen Holzhausen live und in Farbe anschauen: Nieverns Trainer Murat Saricicek war sich am frühen Mittwochabend noch nicht sicher, welches Fußballspiel er sich anschauen soll. Die große Champions League oder den nächsten Gegner in der Kreisliga A. Denn die SG empfängt am Sonntag (14.30 Uhr) den TuS Holzhausen auf dem heimischen Kunstrasenplatz an der Früchter Straße.

Lesezeit: 4 Minuten