Archivierter Artikel vom 27.11.2020, 14:18 Uhr
Plus
Region

Manfred Rehbein: „Gut, dass auch in Kreisligen der Libero ausgedient hat“ – Pensionär wünscht sich die Zeitstrafe zurück – Hans Petak war das größte „Schlitzohr“

Gestern, vielleicht vorgestern passionierter Trainer, heute Fußball-Rentner. Die RLZ befragt Menschen, die vor nicht allzu langer Zeit den Sport in unserem Kreis als Übungsleiter maßgeblich mitgeprägt haben, dann aber irgendwann in der sportlichen Versenkung verschwunden sind und ihre Freizeit seitdem anders gestalten. Heute: Manfred Rehbein, der einst als Aktiver mit seiner TuS Hahnstätten sogar in der Rheinlandliga kickte und später die Trikots des VfR 07 Limburg, der TuS Niederneisen und des VfL Eschhofen trug. Als Trainer stand der heute 70-Jährige nicht nur bei seinem Heimatverein TuS Hahnstätten, sondern auch bei der TuS Niederneisen, dem VfL Eschhofen und der SG Holzappel/Hirschberg in der Verantwortung.

Stefan Nink Lesezeit: 4 Minuten