Plus
Bad Ems

Makelloser Durchmarsch: Sportfreunde Bad Ems stürmen in die B-Klasse

Souveräner geht's nun wirklich nicht. Als schlichtweg mindestens eine Nummer zu groß erwiesen sich in der Kreisliga C die Sportfreunde Bad Ems und sicherten sich mit maximaler Ausbeute von 54 Zählern und einem sagenhaften Torverhältnis von 108:10 als Meister den Sprung in die Kreisliga B.

Makelloser Durchmarsch: Sportfreunde Bad Ems stürmen in die B-Klasse

Dort wird es in der kommenden Runde zum Stadtduell mit dem VfL kommen, bei dem die Sortfreunde zeigen wollen, dass sie die fußballerische Nummer eins in der charmanten Kurstadt an der Lahn sind.

Von links: Ernö Kecskemeti, Orkan Gözler, Cosmin-Lorin Laurentiu, Kay Ludwig, Etienne Kecskemeti, Artur Weirich, Marc Merbitz, Mario Möllendick. Hinten Oliver Albiez, Dennis Bender, Julian Nicolas Bär, Micha Krohmann, Mükerrem Aritürk, Nico König, Manuel Secker, Wolfgang Rieck, Cengiz Turan. Auf dem Bild nicht zu erkennen oder fehlend: Trainer Jens Mosel, Marlon Rieck, Kay Tups, Shqipron Plakolli, Fabian Nickel, Marcel Wilm, Ahmet Faissal, Tobias Badura, Jan Becker, Viktor Gebel, Nabil Faddoul, Volkan Yildirim und Florian Ebert. stn Foto: Sportfreunde Bad Ems