Archivierter Artikel vom 04.11.2018, 20:18 Uhr
Plus
Nassau

Kreisliga C: SG Lierschied muss bei Nassaus Reserve um den Sieg bangen

Mit Ruhm bekleckerte sich C-Liga-Spitzenreiter SG Lierschied/Oelsberg/Weyer/ Nochern am Sonntagnachmittag wahrlich nicht, doch das Einzige, was für Lazlo Wilhelmi (am Ball) bei der erst einen Zähler aufweisenden zweiten Welle der TuS Nassovia Nassau zählten, waren die drei Punkte, die mit einem am Ende knappen 2:1 (2:0) mit nach Hause genommen wurden. Dabei waren die Vierer-Kombinierten im ersten Durchgang die tonangebende Elf. Steffen Peiter schnürte einen Doppelpack, der Favorit schien im Lahntal auf Kurs zu sein. Nachdem Christopher Brooks aber für die Nassovia einen Foulelfmeter verwandelt hatte, wurde es tatsächlich noch einmal eng für die von Meik Beyersdorfer trainierten Gäste. Letztlich schaukelte der Favorit beim Schlusslicht den knappen Vorsprung aber über die Zeit und verteidigte die Tabellenführung vor den Reserve-Teams aus Altendiez, Dahlheim und Birlenbach. stn

Lesezeit: 2 Minuten